Alte Fotos restaurieren mit Photoshop CS3

Geschrieben von am 6. Februar 2010 | Abgelegt unter Bildbearbeitung, Fototipps & Fotopraxis

Durch eine Foto-Restaurierung können alte und beschädigte Bilder gerettet werden. Das restaurierte Bild ist nicht mehr vergilbt oder abgegriffen, hat keine Fett-oder Schmutzflecken mehr.

Foto vor der Retusche

Foto vor der Retusche

Ich habe heute dieses sehr altes Bild erhalten, dass durch die lange Zeit im Bilderrahmen schon am Glas festklebte und man es von diesem schon nicht mehr lösen konnte, ohne das Foto gänzlich zu zerstören. Außerdem waren Teile des Bildes eingerissen und die noch vorhandenen Farben durch das Sonnenlicht unterschiedlich verblasst.


Das Bild habe ich durch das Glas abfotografiert und mit Photoshop bearbeitet.
Da von der Nase nicht mehr viel vorhanden war, musste ich sie mit einem Pinselwerkzeug nachkonstruieren.
Dem Sprung in der Scheibe konnte ich ganz gut mit dem Ausbessernwerkzeug zu Leibe rücken.
Am Ende habe ich nach und nach mit dem Rauschfilter die Kratzer und den Staub entfernt, noch etwas Weichzeichner über das Bild gelegt und die Belichtung der beschädigten Stellen etwas angeglichen.

Foto nach der Retusche mit Photoshop

Foto nach der Retusche mit Photoshop

Dauer der Retusche war etwa 4 Stunden, aber dafür bin ich mit dem Ergebnis zufrieden und das Foto ist wieder in Ordnung.

photoshop-cs3

Adobe Photoshop CS3 – Der professionelle Einstieg (inkl. DVD mit Testversion & Video-Lektionen)

portratretusche
Digitales Face & Bodystyling. Porträtretusche mit Photoshop

people-portrat
Das Photoshop-Training für digitale Fotografie: People & Porträt. Aktuell zu Photoshop CS3

Wofür eignet sich Foto-Restaurierung?

  • Foto-Restaurierung ist geeignet für alle älteren oder beschädigten Bilder.
  • Bilder, die Euch besonders am Herzen liegen können gerettet werden.
  • Nach der Retusche ist das Foto digitalisiert und man kann davon z.B. Fotogeschenke anfertigen.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben